Alle Artikel von Trainer

Torwarttage Forst

ForstAm 29. und 30. Juli 2016 finden unsere fast schon traditionellen Sommer- Tooorwarttage im badischen Forst statt.

In diesem Jahr setzen wir die Schwerpunkte des Trainings im technischen und taktischen Bereich (29.7.) sowie im athletischen und mentalen Bereich (30.7.). An beiden Tagen gibt es selbstverständlich Mittagessen und Trainingsgetränke.

Anmelden können sich Mädchen und Jungs aller Altersklassen bei André Schmidt 0160 93849352 oder Lukas Wolf 0157 55898805 oder auch gern über ein Kontaktformular dieser Seite.

Torwartschule 2016

MannheimUnsere regelmäßigen Torwartschulen befinden sich auch im Jahr 2016 in Mannheim-Friedrichsfeld. Ingo Paulsen (Foto) betreut hier die Torwartschüler der U11 bis U14. Martin Ochwat arbeitet mit den leistungstrainierenden Keepern der U15 und älter. Marcus Hauck übt mit den jüngsten Torhütern in den Basistechniken und – taktiken. Der wichtigste Trainingstag ist seit acht Jahren der Sonntag. Am Dienstag nach Ostern findet hier ein Torwarttag statt, zu dem man sich ab sofort anmelden kann.

In Karlsruhe dagegen üben Lukas Wolf und ich seit Beginn der aktuellen Saison fast ausschließlich in Einzeltrainings und Einzelcamps.

Meine persönliche Arbeit hat sich hier durch die Trainings im mentalen Bereich deutlich verändert. Die Übungseinheiten im NLZ Sandhausen und beim TSV Reichenbach werden in Gruppen durchgeführt. Aber auch Einzelsportler suchen mich für Trainings dieser Art auf. Jedes einzelne Training ist eine neue, tolle Herausforderung.

Presseraum

25 Jahre auf Bewährung

erste_autogrammkarteDie Prinzen, eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Bands, sind seit 24. Februar auf Tour! “25 Jahre auf Bewährung” heißt das aktuelle Programm, passend zum 25 jährigen Bestehen der Leipziger Popgruppe.

Was hat das mit der Torwartschule zu tun?

ollikahnMein einziger Bruder, Henri Schmidt (auf der Olli Kahn Single in der Mitte) zwang mich siebenjährig ins Tor, weil ich beim Kicken im Park immer so viel auf dem Boden lag. Somit wurde ich Torwart und diese Position ließ mich bis zum heutigen Tag nicht mehr los.

Mein Bruder Henri wäre sicher ein ganz passabler Fußballer geworden, doch dafür hatte er in seinem Leben keine Zeit. Seit fast 40 Jahren steht er nun auf der Bühne (Thomanerchor, Herzbuben, die Prinzen) und ich bin deshalb schon lange richtig stolz auf seinen Weg. Und ich denke, er auch ein wenig auf meinen, denn der Fußball verbindet uns natürlich bis heute, auch wenn unsere gemeinsame Liebe, der FC Sachsen Leipzig, seit 2011 nicht mehr existiert. Die Musik ist uns geblieben und bleibt uns vielleicht für die Ewigkeit.

eine nacht in der operIch möchte heute jedem Musikliebhaber empfehlen, die Prinzen dieser Tage live zu erleben. 23 Konzerte von München (24.2.) bis Neubrandenburg (21.3.) VIEL SPAß!

achtzehn99

Ingo BundesligaIngo Paulsen, der seit 2008 in Mannheim die “Geschicke” der Freien Internationalen Torwartschule führt, hat im Fußball fast alles schon erlebt.

Bundesliga allerdings ist auch für den 54jährigen neu! Seit 2016 trainiert und betreut er die Bundesliga-Torhüterinnen der TSG 1899 Hoffenheim.

Ich freue mich sehr für meinen langjährigen, hochgeschätzten Kollegen, der auch weiterhin in dieser Torwartschule und als Referent für den Badischen Fußballverband fungiert.

Christian Ortag

Christian OrtagMein ehemaliger Schüler Christian Ortag hatte in der Vorbereitungsphase zur Rückrunde 2015/16 Gelegenheit, sich im Profiteam des FC Ingolstadt zu zeigen. Ich wünsche ihm weiterhin maximale Gesundheitheit und Erfolge!

Alles Gute für 2016

rheinabwärtsAlles Gute für’s neue Jahr wünsche ich unserer Tooorwartfamilie!

Die Wünsche gehen rheinabwärts von Karlsruhe nach Mannheim und an alle, die gegrüßt werden wollen.

Auch wenn wir in diesem Jahr, erstmals seit 2010 kein Jahreseröffnungscamp durchführten, waren wir bereits aktiv. Personalcamp in Reichenbach, Mentaltrainings in Forst und das Mannheimer Trainingszentrum war am heutigen Sonntag auch wieder in vollem Einsatz.